Richtiges Lüften schont Umwelt und Geldbeutel

Am 5. März ist „Internationaler Tag des Energiesparens“

Licht aus! Fenster zu: Energiesparen können wir am besten im eigenen Haus. Dabei haben die meisten in erster Linie den Geldbeutel und weniger die Umwelt im Blick. Der „Tag des Energiesparens“ am 5. März ist der richtige Zeitpunkt, um sich mal Gedanken über den Verbrauch zu Hause zu machen. Denn: Viel Energie geht durch falsches Lüften verloren. Wie wir es richtig machen und dabei gleichzeitig für ein besseres Raumklima sorgen können, erfahrt ihr im Programm.

Mehr dazu gibt es in Smirne, mehrfach über den Tag verteilt. Auf laut.fm/radiosmirne. (weitere Empfangsmöglichkeiten)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: