Die Allergiesaison läuft: Tipps gegen die Pollen

Für viele ist der Frühling ja die schönste Jahreszeit: Die Natur erwacht wieder aus ihrem Winterschlaf und überall beginnt es zu sprießen und zu blühen. Die Millionen Pollen-Allergiker würden allerdings am liebsten auf den Frühling verzichten: Mit ihm beginnt wieder die Zeit des Dauerniesens und der kribbelnden Nasen und brennenden Augen. Helfen kann hier vor allem eins: möglichst wenig Kontakt mit den Pollen haben. Im Beitrag gibt Apothekerin Jutta Doebel entsprechede Tipps.

Diesen und weitere informative Beiträge hörst Du über den ganzen Tag verteilt auf laut.fm/radiosmirne. (weitere Empfangsmöglichkeiten)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: