Hollywood-Stars als Start-up-Gründer?

Arnold Schwarzenegger investiert in Google, Ashton Kutcher in AirBnB, Rapper Drake in innovative Smartphone-Apps. Hollywoodstars haben die Start-Up-Szene für sich entdeckt. Andere, wie Jessica Alba hingegen gründen lieber gleich selbst eins und haben damit durchschlagenden Erfolg! Die Schauspielerin, bekannt aus Produktionen wie Dark Angel und Sin City ziert die aktuelle Titelseite der deutschen INSTYLE-Jubiläumsausgabe.

Diesen und weitere informative Beiträge hörst Du über den ganzen Tag verteilt auf laut.fm/radiosmirne. (weitere Empfangsmöglichkeiten)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: